Und Zack hats gemacht...

 

Wie man das Problem an der Wurzel angreift und von großen Erfolgen auf keinen Pfoten..shanti1

 

 

Im Januar 2019 haben wir von Lebenfalle Hoffmann eine Lebenfalle organsiert. Hoch modern und absolut funktionsfähig, haben wir diese an unser Team in Zagreb übergeben, die seit einiger Zeit schon vergeblich versucht eine Hündin zu fangen, aber außer ihren Welpen nie etwas von ihr in die Finger gebkommen hat. "Shanti" war  ein kleines Phantom und unauffindbar und hat sich weder von Futter noch netten Worten anlocken lassen. Es war uns allen ein großes anliegen dem ein Ende zu setzen, denn Shanti war eine sehr begehrte Hündin in der Rüdenwelt - tja Jung, jetzt ist's vorbei! 

 

Denn im Februar hat es endlich geklappt und die kleine hübsche schwarze Hündinn ist in die Falle getappt die ihre Arbeit dann auch sicher ausgeführt hat. Zack und zu war der Deckel und noch in der selben Stunde, mitten in der Nacht, wurde Shanti auf eine Pflegestelle gebracht... begeistert war sie nicht, weder in der Falle, noch dann in der Transportbox und auch die ersten Tage in im neuen Zuhause, wollte sie nichts mit den Menschen zu tun haben, die sie da so hinterrücks eingefangen haben. Auch der Hund der Pflegefamilie konnte anfangs nicht wirklich zu ihr durchdringen, aber es dauerte keine Woche und am sechsten Tag lag die hübsche Shanti schon kuschelnd mit der Tochter auf dem Sofa :D

 

Mal kucken, ob Shanti vielleicht in Zagreb ein Zuhause findet oder aber noch eine Reise nach Deutschland antreten muss, fürs erste wünschen wir ihr alles gute und keine Welpen mehr :)

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen