Vor 2 Wochen war er das erste Mal mit mir auf Arbeit. Er eignet sich hervorragend als Therapiehund, aber vorher möchte ich ihn noch etwas sicherer machen im Gehorsam und an seinem Selbstbewusstsein arbeiten.
Ihn hat es aber sehr viel Spaß gemacht mit den Bewohnern in den Kontakt zu kommen. Er hat sogar mehrere bettlägrige Bewohner zum Streicheln und Aufstehen animieren wollen. Zum Streicheln hat auf jeden Fall geklappt.

Er hat den Bewohnern ihre taktischen Sinne wieder spüren lassen und es kam viel Dankbarkeit zurück. Was ihm noch etwas unheimlich ist, sind Rollatoren und Rollstühle.

 

Wir haben hin und wieder Phasen da ist er sehr sensibel, ängstlich und auch anstrengend. Uns vertraut er voll und ganz, auch wenn er mal nur grossen Mist im Kopf hat. Er hat grosse Angst vor Besenstiel ähnlichen Gegenständen. Staubsaugen und fegen ist für ihn der größte Alptraum aber er soll lernen das ihm nichts passiert. Meine Vermutung ist, dass er evtl stark misshandelt wurde mit so einem Gegenstand und die auch evtl seine deformierte Nase erklären könnte. Leider können uns die Seelen ihre Geschichte nicht erzählen.

Unsere Tierärztin und auch viele andere Menschen sind überrascht das er so gut auf uns fixiert ist und uns vertraut. Nicht alles TSH sind so.

 

Yaco's grosse Liebe ist unsere Hündin Mina. Er muss überall dahin wo sie ist. Die Liebe ist so groß, dass er noch nicht alleine im Auto bleiben kann, ohne dass es vom ihm demoliert wird :-(
Die Kopfstütze hat ein paar Erinnerungen von ihm. Aber Gott sei Dank gibt es viele Möglichkeiten und Lösungen dafür und konsequentes Training.

 

Yaco ist echt ein riesen Clown im Wolfsfell. Die Zeit mit ihm ist schön und er gibt so viel Liebe, Vertrauen und Dankbarkeit zurück. Hin und wieder ist er mal wachsam. Was wir gemeinsam für uns entdeckt haben ist auf jeden Fall der
Zughundesport. Er liebt es zu laufen sowohl mit meinem Markus beim Joggen als auch mit mir am Bike. Markus hat bei Yaco allerdings große Mühe mit zu kommen da er eine enorme Zugkraft bewiesen hat.

Vielen lieben Dank das Sie uns das mit Yaco ermöglicht haben.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen