Hallo liebes TSV Team, liebe Frau Amberg,

eigentlich wollten wir uns ja viel früher melden, doch die Zeit rast einfach …….aber, Klein Sally hat uns nun aufgetragen in ihrem Sinne ein paar Weihnachtsgrüße zu schicken.

Sally kam ja Anfang August zu uns und mittlerweile ist es so, als wäre sie schon immer da gewesen. War ihr Fell anfangs noch etwas dünn und brüchig, hat sie nun überall dichtes weiches sehr lockiges Fell bekommen, da kann man annehmen, dass es in der Ahnenreihe wohl mal einen Cocker gegeben muss.

Sie hat sich ganz flott in die bestehende Hundegruppe integriert, selbst wenn sie die anderen Hunde nicht so wirklich bräuchte, so menschenbezogen wie sie ist.

Sie liebt die Spaziergänge, je länger, je lieber, Wetter egal und legt dabei ein ziemliches Tempo vor. Draußen hat sie die Ohren eher auf Durchzug, doch sobald sie bemerkt, dass man eine andere Richtung eingeschlagen hat ( sie läuft so oft es geht frei) , dann werden aber die Pfoten in die Hand genommen und sie kommt mit wehenden Ohren angelaufen.

Sie ist bei allem Dackelkopf, den sie durchaus hat, eine sehr gescheite, liebenswerte, aber auch bescheidene Hündin, allerdings mit einer großen Leidenschaft für allerhand Plüschgetier. Da wird dann auch schon mal prophylaktisch rumgeknurrt, dass ihr bloß keiner ihre „Schätze“ wegnimmt, doch die anderen sind daran überhaupt nicht interessiert. 
Sally hat viel Sonnenschein und Unbekümmertheit im Herzen und wir freuen und jeden Tag über sie.

Wir bedanken uns auch nochmal für die unkomplizierte Vermittlung und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes neues Jahr und natürlich auch mit viel Erfolg bei der weiteren Tierschutzarbeit.

Liebe Grüße von Sally & Family

 

Titelbild: Sally mit ihrer Trophäensammlung

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen