Lieber Leser,
unser Verein unterstützt verstärkt die Tierheime Jaca und Villablino im Norden Spaniens. Dort setzen wir uns für Kastrationen ein, lindern das Schicksal von Langzeitinsassen indem wir dringende Behandlungen, Futter, Instandhaltung der Zwingeranlagen, Ausbau der Zwinger und auch die Transporte nach Deutschland mitfinanzieren.


Die Tierheime liegen in unmittelbarer Nähe des Jakobswegs. Das bringt für uns als Verein,  der die Transporte der Hunde und Katzen organisiert, eine besondere Herausforderung mit sich. Die Regionen sind relativ abgelegen und es gibt dort um einiges weniger Tourismus als beispielsweise in den südlichen Küstenregionen. Auch die großen Flughäfen wie Madrid oder Barcelona sind vor allem für das Tierheim Villablino nur schwer zu erreichen. Aus diesen Gründen, gestalten wir unsere Transporte kaum mit Flugpaten.


Wir transportieren unsere Tiere nur mit einem Transporteur, der eine spezielle Zulassung für Tiertransporte dieser Art hat. Zudem wird für die Tiere eine Pause mit einem mehrstündigen Mindest-Stop eingeplant, in einem sicheren Quartier. Oberstes Gebot stellt für uns auch die Einhaltung aller Transportbestimmungen dar.

Die Situation vor Ort zu verbessern, ist ein wichtige Bestrebung für uns. Marode Zwingeranlagen müssen instandgehalten werden. Die Ausläufe für die Zwinger gegebenenfalls erweitern. Die freiwilligen Helfer vor Ort, versuchen in ihrer knappen Zeit neben ihren Jobs und Familien, die Hunde zu versorgen und auch handwerkliche Arbeiten an den Tierheimanlagen zu verrichten.


Vermehrt setzen sich beide Tierheime mit Aufklärungsaktionen auf Märkten für die Aufklärung der Bevölkerung ein um ein Umdenken in den Köpfen zu erzielen und trotz der wirtschaftlich sehr angespannten Situation in Spanien, eine Verbesserung im Umgang mit den Tieren zu erreichen.                                     

Wir bitten Sie auf diesem Weg um Ihre Hilfe. Um unsere Vorhaben in den Tierheimen umsetzen zu können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Auch suchen wir für die Tiere Paten, die auch durch einmalige Spenden, die Kastration, Impfung, Bluttest und Chip einzelner Tiere übernehmen möchten – und damit den Tieren eine Ausreise auf eine unserer Pflegestellen ermöglichen. Sollten Sie einen der Hunde oder Katzen so unterstützen wollen, kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpartner, die Ihnen gerne mehr Informationen über eine Reisepatenschaft geben. So können Sie einer armen Nase auf den Weg helfen, auch wenn Ihnen die Tierhaltung selbst nicht möglich ist.

Wir bitten Sie Ihre Geldspende  auf unser Vereinskonto zu überweisen und im Feld Betreff den Verwendungszweck anzugeben.
Sparkasse Fulda
Konto-Nr.: 4003292
BLZ: 53050180

IBAN

DE 49 530501800004003292

BIC HELADEF1FDS


Außerdem bitten wir Sie eine Nachricht an unseren Kassenwart Frau Amberg  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Mail oder per Post an  TSV Hund und Katz Hattenhofer Str. 14 in 36124 Eichenzell  zu senden, die Ihre Adresse und die Höhe der Geldspende enthält, um Ihnen eine Quittung zukommen zu lassen.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung auch im Namen aller Freiwilligen der Tierheime Jaca und Villablino.

 

Derzeit unterstützen wir zwei Tierheime in Nordspanien mit unserem Verein. Die Zusammenarbeit mit beiden Tierheimen ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen.

Die Teams in den jeweiligen Tierheimen sind uns bekannt und wir freuen uns über die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Auch zeichnen sich beide Tierheime in ihren Regionen dadurch aus, nachhaltigen Tierschutz zu betreiben und die Bevölkerung aufzuklären um auch in den Köpfen der Menschen etwas zu verändern.

Bitte lesen Sie mehr unter den Beiträgen Tierheim Jaca (B) und Tierheim Villablino (A).

                                                  Wir brauchen Sie als Mitglied

                                                           

 

Wir brauchen Sie als Mitglied bei TSV Hund und Katz!

 

Mit Ihrer Mitgliedschaft untersützen Sie einmal jährlich unseren Verein und unsere Arbeit. Mit ihrem Mitgliedsbeitrag, ermöglichen Sie es uns regelmäßig die Transporte durchzuführen. Damit die Hunde und Katzen von Nordspanien nach Deutschland in ihre neuen Familien reisen können.

 

Natürlich können wir auch direkt vor Ort helfen und die dringenden Kastrationen mitfinanzieren.

 

Da unser Verein auch für Notfälle in Deutschland einspringt, gewähren Sie uns durch ihren finanziellen Beitrag einen Handlungsspielraum um auch hier helfen zu können.

 

 

Gerne stehen unsere Ansprechpartner zur Verfügung um Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit zu gewähren. Ich bitte Sie auch die Beiträge zu den Tierheimen Jaca und Villablino zu lesen und sich die Präsentationen zu den beiden Tierheimen anzusehen.

 

Um eine Mitgliedschaft zu beantragen, senden Sie uns bitte den ausgefüllten Mitgliedsantrag an unsere Vereinsadresse.

 

Hier geht's zum Mitgliedsantrag

 

 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Ihr TSV Hund und Katz - Team

 


   
   

Wir, der Tierschutzverein Hund und Katz, begrüßt  Sie herzlich auf unserer Homepage!

 

Wer ist der TSV Hund und Katz e.V.?

Seit 2012 besteht der TSV Hund und Katz e.V. und vermittelte bis heute knapp 500 glückliche ausländische Hunde und Katzen. Um diese Zahl weiter steigen zu lassen, wird der Verein Deutschlandweit durch knapp 70 wundervolle Menschen unterstützt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben aufzuklären, zu spenden oder sogar als Pflegestelle direkt zu vermitteln. Nicht zu vergessen sind auch die Helfenden Hände direkt vor Ort. Aktuell unterstützt der Verein drei Spanische Tierheime, darunter Villablino, Jaca und Arca de Santi/Huesca. Außerdem ein kroatisches Tierheim direkt in Zagreb und nicht zu vergessen das Private Tierheim von Brigitta Biro, die Hunde aus der Ungarischen Tötungsstation Kecel rettet und vermittelt.


Was tut der TSV Hund und Katz e.V.?

An erster Stelle vermittelt der Verein Hunde und Katzen an verantwortungsbewusste Familien die den Tieren ein artgerechtes und liebevolles Zuhause geben möchten. Dabei wird auch darauf geachtet, lang sitzenden Tierheimbewohner Aufmerksamkeit zu schenken um auch ihnen ein Happy End zu ermöglichen, gerade für diese sind die Pflegestellen ein wahres Sprungbrett in ein neues Leben.
Außerdem werden mit den Vermittlungen, den Spenden und den Aktionen des Vereins die Tierheime vor Ort finanziell und materiell unterstützt. Darunter fallen u.A. die Kastrationen, die Transporte, Impfungen, dringende Operationen, Medikamente und nicht zuletzt auch die Finanzierung von Renovierungsarbeiten der meist Baufälligen Gebäude in denen die Tiere untergebracht sind.
Des Weiteren bemüht sich der Verein um Aufklärungsarbeit, sowohl im Ausland als auch im Inland, denn in Deutschland haben viele ein falsches Bild vom „Auslandshund“, dem wir aktiv mit Vorträgen entgegenwirken möchten.
Der Verein bietet seinen Mitgliedern auch die Möglichkeit die Tierheime vor Ort zu besuchen und sich selbst ein Bild von den Zuständen zu machen.


Was ist das Ziel des TSV Hund und Katz e.V.?

Ein Traum wäre es für den TSV Hund und Katz e.V., wenn es keine Hunde mehr gäbe, die man retten müsste und jeder Mensch in jedem Land einen verantwortungsbewussten Umgang mit Tier und Natur erlernen könnte. Allerdings liegt das aktuelle Ziel darin den Weg genau dafür zu ebnen. Das Ziel des Vereins ist es also, das Engagement, die Kraft und die Hoffnung bei der Tierschutzarbeit nicht zu verlieren.

 

Das Team des Tierschutzvereins Hund und Katz bedankt sich für Ihr Interesse und wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf diesen Seiten.

Kontakt

Home
TSV Hund und Katz
Hattenhofer Str. 14
36124 Eichenzell
Email

Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkategorien

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen