Hinzugefügt 2014-08-14 10:06:27

Beschreibung

Dover kam ins Tierheim Villablino, weil er von einer Dame gebracht wurde die ihn angeblich gefunden hatte. Nun, egal ob sie seine Besitzerin war, sogar im Tierheim geht es Dover besser.

Er hatte einen Abszeß am Hals und war sehr stark abgemagert, außerdem merkte man das der Hund wahrscheinlich in einem sehr begrenzten Raum oder an der Kette gehalten wurde, weil er starke Liegeschwielen hatte.

Dover geht es besser und besser, er hat in den letzten Wochen sieben Kilo zugenommen. Vielen seiner Zähne hat er eingebüßt aber Seniorenkost schmeckt ihm wunderbar.

Dover ist ganz "Granddaddy-like" gemütlich, er möchte es kuschlig, ruhig mit ein paar Streicheleinheiten, netten Worten und netten Hundekollegen. Sogar ein Welpenfloh ;-) kann ihn dann nicht aus der Ruhe bringen. Bitte schauen Sie sich folgendes Video an.

https://www.facebook.com/photo.php?v=10152361650441185&set=vb.642361184&type=2&theater

Sicherlich hat der alte Dobermann keine sehr lange Lebenserwartung mehr. Schön wäre es für ihn seinen Lebensabend in einer warmen und lieben Umgebung zu verbringen. Wir suchen für Dover so ein Heim in das er Ende November reisen kann.

http://youtu.be/p1MxtbxHfyY

update 08.11.2014: Dover ist verstorben. Seine letzten Monate waren ihm in einer spanischen Pflegefamilie vergönnt. Er musste nicht in einem überfüllten, stressigen und lauten Tierheim leben. Dover hatte hier in Deutschland seine Fans und hätte ein Zuhause gefunden, doch er war nicht mehr reisefähig. Rest in peace Du liebenswerter Dover-Opi und komm gut über die Regenbogenbrücke. Du wirst bestimmt freudig erwartet.

Orte


Villablino Spanien

Details der Anzeige

Anzeigen ID: 681
Besucher: 2681
Gültig bis: 2033-08-21 10:01:00

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen