Hinzugefügt 2014-11-11 05:08:10

Beschreibung

Zwei junge Frauen kontaktierten das Tierheim Jaca, im Nachlass ihres Großvaters befindet sich ein älterer Jagdhund, in sehr schlechten Zustand.

Als Tor vor den Frauen ins Tierheim Jaca gebracht wurde, sah man sofort wie schlecht der Zustand des Rüden war. Tor wurde sofort zum Tierarzt gebracht und die Vermutung der Freiwilligen bestätigte sich sofort das Tor Leishmaniose positiv ist.

Der Rüde bekommt nun aufgrund seines Hauzustands nicht nur eine hautberuhigende Dusche ab und an sondern ist wird mit Allopurinol eingestellt. Wenn sein Wert stabil ist, kann sich sein ganzer Allgemeinzustand verbessern.

Natürlich wird es nicht leicht für einen in die Jahre gekommenen Leishmaniosepositiven Jagdhundrüden ein Zuhause zu finden.

Trotzdem möchten wir Tor hier eine Plattform geben um sich zu präsentieren, der Rüde ist verträglich, wenn er auch rassetypisch sein Herz lieber an einen Menschen hängt.

Sicher können wir in einigen Wochen schon Bilder von Tor zeigen, auf denen aus dem hässlichen Entlein ein wunderschöner Deutsch Drahthaarrüde geworden ist.

Für mehr unverbindliche Infos zu Tor und seiner Erkrankung kontaktieren Sie uns bitte.

Orte


Jaca Nordspanien

Details der Anzeige

Anzeigen ID: 800
Besucher: 5570
Gültig bis: 2033-11-18 05:04:00

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen