Vom 17.10.2019 bis 20.10.2019 fand unsere Fahrt nach Zagreb statt.

Wir blickten hinter die Bilder der Hunde, lernten die Menschen hinter dem Projekt Castro genauer kennen, sahen die Problematik vor Ort und wissen nun, wofür wir kämpfen..ZagrebfarhtHP09

 

Auch wenn wir nur eine unterstützende Rolle für die Tierheime in Protugal spielen, so woltlen wir uns auch hier ein Bild vor Ort machen.

 

Wie die 5 Tage vor Ort waren, was wir erlebt haben und welche Erkenntnisse wir erlangt haben, lesen sie im Folgenden.

 

Im Septmeber 2018 haben wir das Tierheim in Villablino besichtigt.

Während wir uns in Jaca vom tollen Neubau überzeugen konnten sahen die Dinge in Villablino ganz anders aus.

 

Auch wenn es zu den Anfangszeiten bereits eine riesige Steigerung war, so haben die letzten Jahre doch sehr hart an den alten Zwingern genagt. 

Wir haben bereits in Spanien beschlossen, für das Frühjahr 2019 Pläne zu schmieden und zu einer großen Spendenaktion aufgerufen. 

 

Heute, am 03.04.2019 erhielten wir eine E-Mail mit dem Betreff "the most happy day" mit Videos von der Anlieferung der Zwingerbauteile. 

 

Nach vielen Hürden von nicht ernstgemeinten Versprechen, nach vielen kleinen und großen Spenden, nach einem langen, harten Winter in dem die Baumaßnahmen still standen, nach viel Geduld, Spucke und Schweiß, haben wir es endlich geschafft und können die neuen Zwinger in Villablino presentieren!

 

Wir sind stolz, auf das, was wir gemeinsam mit unseren Unterstütztern geschafft haben!

 

Vielen Dank!

 

Spendenaufruf VillablinoUpdate April 2019,

 

nach einigen schwierigkeiten bei der Beschaffung und von Spendenversprechen, die niemals eingetroffen sind, konnten wir mit etwas verspätung anfang April mit der Renovierung starten. Sehr aufgeregt waren unsere Feiwilligen vor Ort, als die Bauteile mit großem Lastwagen und Kran über die Tierheimmauer gehoben wurden. Wir haben uns ganz tierisch mit Villablino gefreut und bedanken und Herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern die mit ihrer Unterstützung dazu beitragen, das Tierheim sicherer zu machen und die Lage vor Ort deutlich zu verbessern.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen