Wenn viele ein wenig geben, können wir großes erreichen!

Darum eine Sammelaktion, in der wir gemeinsam das Geld für eine ganze Palette Futter sammeln wollen! 

 

Hier gehts zur Futterspenden-Aktion >>eine Palette Reico Hundefutter für Portugal!<<

 

36ACED7F F33E 423C 919C CA8EDA84E02E

 

 

Liebe Mitglieder, Unterstützer und Interessierte!  

 

Futter ist das A und O um ein Tierheim am laufen zu halten. 

Ganz viele unserer Adoptanten und Pflegestellen erleben es leider sehr häufig, das die Umstellung von Auslands-Tierheim-Alltag in den Endlich-Zuhause-Gefunden-Alltag von Durchfall begleitet wird. Grund dafür ist nicht zuletzt die Futterversorgung im Ausland mit dem Futter "das eben gerade da ist". 

"Was eben gerade da ist" ist leider unsere Antwort auf "was bekommen die Hunde denn aktuell im Tierheim". Wir können es nicht beantworten. Denn während der eine die Restbestände seines Hochwertigen Hundefutters spendet, sieht der andere den guten Zweck darin erfüllt, möglichst viel Futter für das Geld zu bekommen, was er spenden möchte... 

 

Gerade die Hunde, die schon Jahrelang im Ausland sitzen, wie es in Portugal nun einmal leider sehr häufig der Fall ist, müssen immer das fressen, was gerade da ist. Sie haben nicht den Luxus, das auf Rind oder Getreide im Futter geachtet wird, es würde auch den zeitlichen Rahmen bei so vielen Hunden sprengen. Dadurch entstehen leider auch im Tierheim Durchfälle und Allergien, denen wenig bis gar keine Beachtung geschenkt werden kann. 

 

Futter ist außerdem auch eines der Themen, bei denen sich der Mensch streiten kann.

Auch was derzeit die Stiftung Warentest als "bestes Hundefutter" ausgezeichnet hat, lässt uns langjährige Hundehalter wirklich mit Fragezeichen im Gesicht stehen. (nur um am Rande zu erwähnen, wenn ein 15kg Hund, täglich knapp 1 kg Futter zu sich nehmen muss, sollt einem der gesunde Menschenverstand schon sagen, das da auch einfach viel Unfug im Futter sein muss...) 

 

Unser Wunsch ist es schlicht weg, diese Problematik zu bekämpfen. 

Wir haben Welpen, die bereits mit der Flasche großgezogen werden müssen. Wir haben junge Hunde, die im Wachstum stecken und wir haben die Senioren, die mit einem guten Futter weniger Stoffwechselprobleme hätten. Wir haben Hunde, die wahrscheinlich niemals ein Zuhause finden werden - auch wenn das hart klingt, es gibt manch unvermittelbaren Fall. 

 

Mitglieder in unserem Verein haben ihre Erfahrungen mit Reico gesammelt. Ein Sack mit 15kg könnte einen mittelgroßen Hund etwa zwei Monate vollwertig und gesund ernähren. 

Eine ganze Palette kostet etwa 800 €. Portokosten können wir umgehen, indem wir das Futter im leeren Transporter mitschicken. Damit würde auch das Fahrzeug nicht leer nach Portugal fahren sondern hätte zusätzlich zum Glück der Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, auch noch etwas Glück an Board, für die, die noch im Tierheim warten müssen.

 

 

Hier geht es direkt zur Spendenaktion!!!

 

 

Diese Spendenaktion soll stets auf dem laufenden bleiben, daher werden wir diesmal das erste mal über ein Spenden-Portal aktiv werden. 

Auf dem Balken sieht man, den Fortschritt der spenden! 

Die Mindestspende beträgt 5 € und kann ganz einfach und schnell über Paypal getätigt werden. Auch viele andere Spendenmöglichkeiten sind gegeben. 

Die Spende kann Anonym getätigt werden aber auch mit Namen und einer kleinen Nachricht. 

 

Wir freuen uns über die Fortschritte der Kampagne und natürlich auch darüber, wenn die Spendenaktion mit Freunden geteilt wird! 

 

Die Fellnasen, die Ehrenamtlichen vor Ort und die ganze Gemeinschaft des TSV Hund und Katz e.V. freuen sich schon jetzt darauf, die Zielgerade zu erreichen! 

 

Vielen Dank! 

 

36ACED7F F33E 423C 919C CA8EDA84E02E

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen