Oveya aus Jaca und Eric aus Villablino leben nun schon eine ganze Zeit zusammen bei einer sehr tierlieben Familie.......

 Hallo TSV Hund und Katz.
Oveya ist jetzt 8,5 Jahre alt. Die Ärzte haben jetzt festgestellt das sie eine Autoimmunerkrankung hat Immunbedingte Thrombozytopenie: Hier werden die Thrombozyten die für die Blutgerinnung wichtig sind zerstört, daher auch das dauerhafte bluten Ihres gesamten Zahnfleisches und die ganzen blauen Flecken am Körper.... Kurz: Oveyas Körper zerstört die Blutblättchen und daher hat sie auch keine Blutgerinnung mehr. Der Wert sollte eigentlich bei 200 - 460 liegen, Oveya hatte am Montag 28, Dienstag 12 und gestern 4 Daher mussten wir schnell handeln und nach Wiesloch fahren, damit sie eine Bluttransfusion bekommt, da sie es sonst nicht überlebt hätte. Leider hatten sie dort kein Blut für sie (unser Tierarzt hat uns dort per Telefon angemeldet), somit haben wir Eric mitgenommen um evtl. ihn als Spender zu nehmen. Den wollten sie aber nicht nehmen, da er erst ein Jahr alt ist und noch nicht auf Mittelmeerkrankheiten getestet ist Zum Glück hat meine Mutter aber auch zwei Große Hunde und der eine "Leika" Rhodesian Ridgeback ist 5 Jahre und hat 40 kg und ist kern gesund, den konnten wir dann nehmen Oveya hat das Blut auch gut vertragen und es geht ihr zum Glück wieder etwas besser.... I.M. ist sie halt bedingt durch den ganzen Stress, die schlechten Blutwerte und das Kortison ziemlich geschlaucht und liegt viel da und schläft... Am Freitag müssen wir wieder zur Blutkontrolle, aber so wie es aussieht ist sie dem Tot wirklich nochmal von der Schippe gesprungen Bin so froh, dass man endlich weiß was sie hat und wir ihr helfen konnten....!!!! Die Kleine ist echt eine Kämpfernatur Jetzt mal zu Eric Der "kleine" Mann wächst und gedeiht (Schulterhöhe ca. 60 cm und 30 kg) Er ist ein richtiger Schatz sooooo zuckersüß, könnte ihn fressen... Nachts liegt er immer bei mir im Bett und legt seine Pfote auf mich, wie wenn er mich umarmen wollte... Frauen mag er ganz arg und er gibt für sein Leben gerne Küsschen alles was quietscht oder man zernagen kann, ist das größte für ihn.... Total verrückt ist er auch, wenn wir abends als an den See fahren, da bekommst ihn nicht mehr aus dem Wasser da dreht er total durch und springt im Wasser herum wie ein Geißbock Eric liebt und verträgt sich mit allem... Egal ob Mensch oder Tier Er ist wirklich ein herzensguter Kerl... Wenn wir ihn im Biergarten ect. dabei haben und er einen Knochen nagt, kann jedes kleine Kind oder Erwachsene ihm den Knochen aus dem Maul nehmen oder ihn streicheln, ohne das er auch nur einen Mucker macht Er freut sich in dem Moment viel zu sehr das jemand zu ihm her kommt wie das er auf die Idee kommt etwas zu tun.... Echt ein guter Kerl...!!!!!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen