Hallo TSV Hund und Katz,


dachte, ich melde mich mal wieder und berichte ein wenig von Roco.
Nun ist unser erwachsenes Kind ja schon über vier Monate bei uns und weiß wo er hingehört. Eigentlich von Anfang an hat er sich gleich wohl bei uns Gefühlt und sich dadurch super eingelebt. Wir hatten diesbezgl. ein wenig Bedenken da er ja so lange im Tierheim war und wir feststellen mussten das alles für ihn neu war. Nicht im Sinne von der Umgebung oder uns, sondern wirklich alles.

Er kannte nichts ihm war alles fremd, seine Nase musste erstmal wieder riechen lernen,( die funktioniert mittlerweile besser wie gewünscht ) Einfach Hund zu sein, Auslauf zu haben, wenn er ohne Leine Gassi ist, dann macht es einem richtig glücklich zu sehen wie ihm das Rennen spaß macht. Er gibt da jedesmal Vollgas, ist unheimlich schnell, was ich nicht erwartet hätte, dass er sooo schnell ist und powert sich voll aus dabei.



Gehorsam funktioniert auch sehr gut, es sei denn er hat was gerochen/gewittert, dann kommt sein Jagdtrieb hervor und der ist auch schon wieder fast unheimlich.
Da hilft nur eins, rufen und warten bis der Kerle geschnallt hat, das ein Hase schneller und wendiger ist als er. Sobald man aber außer Sicht ist kommt er allerdings auch recht schnell im gestreckten Gallopp angerannt. Wir haben richtig Spaß mit ihm, haben den richtigen Kerl erlöst aus dem Tierheim.
Mit anderen Hunden, das ist weiterhin ein Problem. Wir waren auch mehrmals in der Hundeschule mit ihm um einfach Kontakt zu haben zu andern Hunden. Das hat auch alles relativ gut geklappt, bis mal ein anderen Mischling ( Labrador/Weimeraner) wissen wollte wer der Stärkere ist. Er hat es dann in zwei Sekunden erfahren und lag unten ohne Chance. Passiert ist nichts da wir gleich dazwischen sind und die beiden Raufbolde getrennt haben.

Letzte Woche waren wir im Urlaub in Italien, da durfte Roco auch mal das Meer kennen lernen, aber die Wellen am Strand waren ihm nicht geheuer. Ansonsten ist Wasser kein Problem ( Entenjagd im Neckar macht wohl richtig Spaß ).

Alles in allem, haben wir einen supertollen menschenfreundlichen Schmusebär der unser Leben bereichert und ich denke wir seines auch.

Im Anhang habe ich noch ein paar Bilder von Roco

LG Fam.G.

 

Roco

 

Roco