Hinzugefügt 2014-08-20 20:02:46

Beschreibung

Jackson ist ein wunderschöner verspielter gesunder Siamkuschelkater Farbe "Sealpoint".  Er ist wohlproportioniert und wiegt bereits 3100g,  ca. 6 Monate alt und hat z.Z. eine Schulterhöhe von 15 cm.  (Stand Oktober 14). 

Ohren, Maske und Beinchen dunkelbraun, der Körper cremefarben.  Jackson stand eines Morgens vor der Tür des Tierheims in Casa Ibanez (Südosten Spaniens) und daher wissen wir nicht mit absoluter Sicherheit, ob Jackson reinrassig oder ein "Mixchen" ist. Alle Merkmale eines Siam-Katers sind perfekt !

Der Kater lässt sich gern streicheln, kann gut mit anderen Katzen leben, ist verträglich, sehr verspielt, sehr lieb.

update 30.09.14: "Jackson ist komplett geimpft, ist ein sehr menschbezogener Kater und total verspielt. Er liebt  Besen in Action und alle Dinge, die  sich am Boden bewegen (Wischmop). Und er sieht klasse aus!!!!"

Er  hat bereits alle Impfungen erhalten,  wurde 2 Mal entwurmt, und ist negativ auf FIV und FeLV getestet, und wichtig ! Jackson ist kastriert.

Jackson ist am 17./18. Oktober 2014 zusammen mit dem Katzenmädchen Murmel nach Deutschland gereist.  Er hat einen 24-Stunden Transport und 2000 km hinter sich gelassen, für eine schöne und bessere Zukunft. Bei der Ankunft waren Beide sehr entspannt und wollten nur knabbern und knuddeln. Auf der Weiterreise nach Hause waren Jackson und Murmel ruhing und entspannt in der Box und haben nicht mal gemiaut.

Erste Rückmeldungen am 18.10.14 seitens der Pflege-"Mom": 

"Sie waren extrem hungrig und haben sich sehr auf eine Portion Hühnchen mit Reis sowie speziellem Katzenjoghurt gefreut".
 
Beide sind sie im Arbeitszimmer untergebracht, sie haben vorhin bereits Besuch von unserer (Siamkatze) Wookie bekommen. Sie waren zwar auf Distanz aber sehr neugierig. Wenn sie Morgen gut erholt sind, werden sie die übrigen Räume nach und nach erkunden können.
 
Jackson:
- frisst und trinkt sehr gut, allerdings benötigt er immer wieder eine "Erlaubnis"   
  (Streicheln) um weiter zu fressen
- benutzt das Katzenklo
- ist etwas scheu, versteckte sich hinterm Schreibtisch (inzwischen habe ich ihm eine
  Höhle im Schreibtisch eingerichtet wo er immer liegen kann), kommt aber sofort
  wenn er unsere Stimmen hört und wir den Raum betretten
- ist sehr menschenbezogen, kann nicht aufhören zu kuscheln (inzwischen kommt er
  auf den Schoss um Streicheleinheiten zu bekommen)
 
Jackson gewinnt täglich an Mut und fegt hier wie ein Profi übers Parkett.
 
Fotos aus der Pflegestelle, Oktober 2014:
 
 
Sehr Sie sich die Videos an:  Kater Jackson, Oktober 2014:
 
Streicheleinheiten und Jackson mit Murmel
 

 

30.10.14: Murmel und Jackson Spielstunde:

http://www.youtube.com/watch?v=z41573noEzg

 

27.10.2014: Jackson wurde heute kastriert und hat den Eingriff wunderbar gut überstanden. Die Tierärztin hat die komplettierte Impfung bestätigt. In den letzten Tagen hat  sich Jackson als "draufgängerisch" gezeigt, extrem verfressen (er braucht inzwischen keine Bestätigung mehr um zu fressen). Jackson liebt "körnigen Frischkäse" :-). Immer wieder kommt er zum kuscheln und schmusen. Genau so wie Maria ihn in Spanien beschrieben hat, ist kein Besen vor ihm sicher, er kuschelt sich dran und spielt mit den Besenhaaren bis zum Umfallen und Jackson ist kletterfreudig. Auch das Spiel mit dem Sohn der Pflegestelle den Laserpointer mag er sehr gerne. Jackson ist ein Traumkater :)
 
Jackson lebte in einer "first-class" Pflegefamilie. Heute 04.11.14)  ist er nach Lübeck in sein Zuhause auf Lebenszeit umgezogen. Alles Gute und ein langes und glückliches Katerleben wünschen wir Dir. 

 

Lesen Sie die Geschichte von den Katzenkindern aus La Mancha:

http://www.tsv-hund-und-katz.de/home-page/unsere-projekte/tierheim-casas-ibanez-in-la-mancha

 

Für die Vermittlung von Katzenkinder :
• Wir vermitteln die Kleinen zu zweit oder zu einer bereits vorhandenen Katze (altersgerecht) im selben Haushalt! Auch bei geplanter Freigänger-Haltung sollte ein Katzenbaby nicht alleine leben müssen. Die Haltung mit Sozialpartner ist sehr wichtig für kleine Katzenkinder. Zwar begegnen Freigangskatzen garantiert immer wieder anderen Artgenossen, ein richtiges „Zusammenleben“ ist für die Sozialisation und
Beschäftigung der Katze unerlässlich.


Vorteile der mindestens paarweisen Haltung
• man kann die Tiere ohne schlechtes Gewissen auch mal alleine lassen
• die Tiere sind ausgelasteter
• auch wenn man meint, momentan genügend Zeit für eine Einzelkatze zu haben, ist man auch für Veränderungen (berufliche Situation…) gewappnet.

 

 

Zusatzinformationen

Tierheim Casas Ibanez, Nähe Valencia
Kastriert ja und komplett geimpft
Mittelmeercheck ---
Weight 3100 g (27.10.14)
Color ---
Katzenverträglich ja
Grösse ca. 26 cm
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. April 2014
Rasse Siam-Kater
Vermittlungsdatum 2014-11-03
Katzenerkrankungen getestet: FIV, FIP, FeLV FIV u. FeLV negativ

Details der Anzeige

Anzeigen ID: 694
Besucher: 1895
Gültig bis: 2020-08-27 20:00:00