Bitte helfen Sie den Tieren und uns. Werden Sie Mitglied!

Mitgliedsantrag

Lieber Leser,
unser Verein unterstützt verstärkt die Tierheime Jaca und Villablino im Norden Spaniens. Dort setzen wir uns für Kastrationen ein, lindern das Schicksal von Langzeitinsassen indem wir dringende Behandlungen, Futter, Instandhaltung der Zwingeranlagen, Ausbau der Zwinger und auch die Transporte nach Deutschland mitfinanzieren.


Die Tierheime liegen in unmittelbarer Nähe des Jakobswegs. Das bringt für uns als Verein,  der die Transporte der Hunde und Katzen organisiert, eine besondere Herausforderung mit sich. Die Regionen sind relativ abgelegen und es gibt dort um einiges weniger Tourismus als beispielsweise in den südlichen Küstenregionen. Auch die großen Flughäfen wie Madrid oder Barcelona sind vor allem für das Tierheim Villablino nur schwer zu erreichen. Aus diesen Gründen, gestalten wir unsere Transporte kaum mit Flugpaten.


Wir transportieren unsere Tiere nur mit einem Transporteur, der eine spezielle Zulassung für Tiertransporte dieser Art hat. Zudem wird für die Tiere eine Pause mit einem mehrstündigen Mindest-Stop eingeplant, in einem sicheren Quartier. Oberstes Gebot stellt für uns auch die Einhaltung aller Transportbestimmungen dar.

Die Situation vor Ort zu verbessern, ist ein wichtige Bestrebung für uns. Marode Zwingeranlagen müssen instandgehalten werden. Die Ausläufe für die Zwinger gegebenenfalls erweitern. Die freiwilligen Helfer vor Ort, versuchen in ihrer knappen Zeit neben ihren Jobs und Familien, die Hunde zu versorgen und auch handwerkliche Arbeiten an den Tierheimanlagen zu verrichten.


Vermehrt setzen sich beide Tierheime mit Aufklärungsaktionen auf Märkten für die Aufklärung der Bevölkerung ein um ein Umdenken in den Köpfen zu erzielen und trotz der wirtschaftlich sehr angespannten Situation in Spanien, eine Verbesserung im Umgang mit den Tieren zu erreichen.                                     

Wir bitten Sie auf diesem Weg um Ihre Hilfe. Um unsere Vorhaben in den Tierheimen umsetzen zu können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Auch suchen wir für die Tiere Paten, die auch durch einmalige Spenden, die Kastration, Impfung, Bluttest und Chip einzelner Tiere übernehmen möchten – und damit den Tieren eine Ausreise auf eine unserer Pflegestellen ermöglichen. Sollten Sie einen der Hunde oder Katzen so unterstützen wollen, kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpartner, die Ihnen gerne mehr Informationen über eine Reisepatenschaft geben. So können Sie einer armen Nase auf den Weg helfen, auch wenn Ihnen die Tierhaltung selbst nicht möglich ist.

Wir bitten Sie Ihre Geldspende  auf unser Vereinskonto zu überweisen und im Feld Betreff den Verwendungszweck anzugeben.
Sparkasse Fulda
Konto-Nr.: 4003292
BLZ: 53050180


Außerdem bitten wir Sie eine Nachricht an unseren Kassenwart Frau Amberg  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Mail oder per Post an  TSV Hund und Katz Hattenhofer Str. 14 in 36124 Eichenzell  zu senden, die Ihre Adresse und die Höhe der Geldspende enthält, um Ihnen eine Quittung zukommen zu lassen.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung auch im Namen aller Freiwilligen der Tierheime Jaca und Villablino.